Monuta Sterbegeldversicherung Test

Im Monuta Sterbegeldversicherung Test informieren wir unter anderem über die Monuta Trauerfall-Vorsorge. Stand 2022 bietet der Lebensversicherer eine Erfahrung von mehr als 95 Jahren. Auch die Stiftung Warentest hat über den Versicherer informiert. Dabei zeigt sich beim Verkauf der Lebensversicherung der Anbieter transparent. Kunden werden befragt, ob sie mit dem Verkauf einverstanden sind.

Hier haben Sie die Möglichkeit eine Anfrage zur Sterbegeldversicherung zu stellen, wenn Sie mögen. Kostenlos und unverbindlich.

Stiftung Warentest berichtet über die Monuta Versicherung am 13.09.2022

Die Stiftung Warentest hat unter anderem über das Thema Lebensversicherung informiert. Dabei geht es auch um den Versicherer Monuta. Der Anbieter hat seinen Kunden angekündigt, dass der Lebens­versicherungs­bestand in Deutsch­land verkauft werden soll. Käufer des Bestandes ist dabei die Dela Versicherung, über die wir bereits einen Testbericht verfasst haben. Die Kunden bekommen die Möglichkeit in einem Zeitraum von 30 Tagen Einspruch einzulegen, wie die Stiftung Warentest zu berichten weiß. Sollte sich ein Viertel der Kunden gegen den Verkauf entscheiden, dann findet die Übertragung nicht statt.

Monuta Trauerfall-Vorsorge Erfahrungen

Mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge haben Versicherte die Möglichkeit eine Absicherung abzuschließen, die die Angehörigen schützen soll. Dabei liegen die durchschnittlichen Kosten für eine Beerdigung zwischen 6 000 Euro bis 8000 Euro. Diese Bestattungskosten sollten mit der Versicherungssumme abgedeckt werden. Garantiert wird eine finanzielle Absicherung, die lebenslang gilt. Auch inmitten der Bestattungsorganisation können die Angehörigen von einem Zuschlag in Höhe von zehn Prozent profitieren. Insgesamt bietet der Versicherer eine Erfahrung von mehr als 95 Jahren Stand 2022.

Sterbegeldversicherung vom Testsieger

Auf der Internetseite schreibt das Unternehmen, dass es eine Sterbegeldversicherung vom Testsieger gibt. Dabei schreibt das Unternehmen auch, dass vor allem in den ersten Tagen die finanzielle als auch die organisatorische Belastung immens ist, eine optimale Absicherung kann da Abhilfe schaffen. Mit der Monuta Sterbegeldversicherung können die Hinterbliebenen beraten werden. Es gibt zahlreiche Vorteile der Sterbeversicherung.

Monuta Sterbegeldversicherung Vorteile

die Vorteile der Monuta Sterbegeldversicherung sind unter anderem das selbstbestimmte Vorsorgen, die Entlastung der Angehörigen, die lebenslange Absicherung, die garantierte Versicherungssumme, die kostenlose Kindermitversicherung bis zu 5.000 €, die Vorsorgeleistungen sind zudem vor staatlichem Zugriff geschützt, eine 24/7-Trauerfall-Hotline, Erstberatung zu Vollmachten und Verfügungen ist kostenlos, Bestattungsorganisation auf Wunsch möglich, Eintrittsalter liegt zwischen18 bis 74 Jahre, Beitrag: aktuell und chancenorientiert, Beitragszahlung entweder monatlich oder lebenslang, Versicherungssumme von 5.000 bis 15.000 €, Versicherungsschutz gilt direkt oder mit Wartezeit.

Monuta Sterbegeldversicherung Test

Wir halten Sie auf dem Laufenden rund um die Themen gesundheitsfragen, Gesundheitsprüfung, Wartezeit Erfahrungen, Bestattung, Anbieter Test, Jahre, Kosten in Euro, Leistungen, Beiträge, wer was bietet, Sterbegeldversicherung im Vergleich, Versicherungssumme der Versicherung.