Preisvergleich Sterbegeldversicherung Vergleich

Mit einer Sterbegeldversicherung können Sie nicht nur die Hinterbliebenen finanziell absichern, gleichzeitig erhalten Sie auch eine eigene private Altersvorsorge. Je nach gewählten Tarif und Sterbegeldversicherer bietet sich eine unterschiedliche Rendite. Je besser die Unternehmen am Kapitalmarkt wirtschaften, desto mehr bleibt letztendlich für die eigene Rente übrig. Auch die Stiftung Warentest vergleicht die Sterbegeldversicherungen und macht den Preisvergleich für verschiedene Personengruppen.

Mit dem individuellen Preisvergleich erhalten Sie nicht nur einen günstigen Versicherer, gleichzeitig erhalten Sie und Ihre Angehörigen eine wirtschaftliche Absicherung.

Die Preisvergleiche für 45-jährige Personen

Die Versicherten können eine Versicherungssumme von bis zu 25000 Euro wählen, ohne dass eine Gesundheitsprüfung erhoben werden kann. Das Sterbegeld ist frei einsetzbar und wird im Todesfall an die begünstigten Personen ausgezahlt. Die Wartezeit entfällt immer dann, wenn es sich um einen Unfall handelt. Gleichzeitig bieten eine Vielzahl der Sterbegeldversicherer eine doppelte Versicherungssumme an. Die Analysten der Stiftung Warentest haben die günstigsten Versicherungen ermittelt und in einem Vergleichsranking dargestellt. Testsieger in der Kategorie Sterbegeldversicherungen für einen 45 Jahre alten Kunden wird die Debeka Versicherung mit Niederlassung in Koblenz.

Jetzt Vergleich anfordern >

Das Vergleichsranking des Preisvergleichs

Auf der Suche nach günstigen Sterbegeldversicherungen gibt der aktuelle Kostenvergleich der Finanztest Fachleute Aufschluss. Günstige Tarife gibt es unter anderem bei folgenden Versicherungen:

  1. Debeka L1(01/08) 16,35
  2. Fürsorgekasse Versicherung TW04 15,41
  3. HDH Versicherung 15,90
  4. Rheinisch-Westfälische Sterbekasse 17,75
  5. Solidar Sterbeversicherung 16,00

Der Preisvergleichsbericht zeigt, dass es nicht immer nur um den Preis geht. Ein wichtiger Faktor sind immer auch die Leistungen im Todesfall. Die Debeka stellt nicht nur einen günstigen Tarif zur Verfügung, die Kunden erhalten gleichzeitig auch verbraucherfreundliche Bedingungen durch den Anbieter. Vergleichen Sie auch hier die Kosten und erhalten einen vergleichsweise günstigen Versicherungsschutz.

Vergleich Sterbegeldversicherung vs. Risikolebensversicherung

Im Vergleich zur Risikolebensversicherung liegen die Beiträge etwas teurer. Dafür erhalten die Versicherten die eingezahlten Beiträge auf jeden Fall wieder. Auf eine Gesundheitsprüfung wird im Rahmen der Sterbeversicherung gänzlich verzichtet, Risikozuschläge müssen somit nicht befürchtet werden. Ganz anders im Falle einer Lebensversicherung. Sowohl bei der Kapitallebensversicherung als auch bei der Risikoversicherung werden zum Teil sehr detaillierte Gesundheitsfragen gestellt. Das hat Risikozuschläge und häufig auch Ausschlüsse zur Folge. Preisvergleich bieten eine gute Möglichkeit, um einen Einblick über die Konditionen erhalten zu können. Weitere Informationen können Sie immer auch unter http://sterbegeldversicherungen-vergleiche.de/ einholen.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Sterbegeldversicherung Vergleich.